Beginn des neuen Schuljahres

Am 31.08.2021 begrüßen wir die neunen Schüler*innen.

Unsere diesjährige Einschulungsfeier fand –  wie bereits im vergangenen Jahr –  unter besonderen pandemiebedingten Auflagen statt.

Damit genügend Abstand gehalten werden konnte, durften wir den Speisesaal in der Verwaltung der Lebenshilfe nutzen und  zum Festsaal umgestalten.Die einzelnen Familien fanden an großen Familientischen ihren Platz und die neu einzuschulenden Kinder verfolgten aufgeregt und gespannt die Feier.

Schulleiterin Frau Weigert begrüßte die neuen Kinder und ihre Eltern mit herzlichen Worten.

Zu Beginn des Programms wurde ein „virtueller Gruß“ der alten Schülerschaft an die neue per Beamer ausgestrahlt – dazu hatten die Schüler*innen großformatige Bilder zum Buch „Die Schule der magischen Tiere“ gemalt, und mit entsprechenden Texten und Liedzeilen vertont.   

Im Anschluss daran verteilten die Lehrkräfte Buttons mit den „magischen Tieren“ Fuchs, Fledermaus und Löwe, den Klassentieren der neu einzuschulenden Kinder.

Die eigentliche Zeremonie der Einschulung nahm Frau Weigert vor, indem ein blaues Band mit Namen des Kindes und dem Einschulungsdatum versehen, dem Kind gereicht und es mit guten Wünschen in die Schulgemeinde aufgenommen wurde. Die obligatorische Brezel sowie eine Brotdose wurden als Geschenk von den zukünftigen Klassenlehrerinnen an das Kind überreicht.  Das blaue Band wurde zusätzlich zur Schärpe umfunktioniert –  als Erkennungszeichen für den Einschulungstag!

Die Engel-Mitmach-Geschichte rundete die Feier ab und alle neuen Kinder zeigten, dass sie viel Spaß beim Mitmachen und Suchen der „Schul-Engel“ hatten.

Frau Weigert dankte zum Abschluss der gelungenen Feier allen Helfer*innen in Schule und Verwaltung.