Waldtage

logozeile

Einmal in der Woche hat die Fuchsgruppe (= Eingangsklasse) Waldtag. Nach dem Morgenkreis ziehen die Kinder sich wetterfest an und wandern von der Spilburg aus in den Wetzlarer Wald. Dort wird die Gruppe manchmal von einem Waldpädagogen begleitet (Kooperation und Öffentlichkeitsarbeit / Hessen Forst). Im Wald bauen die Kinder Hütten, klettern, sammeln Früchte des Waldes und erleben die Natur hautnah.

Neben dem Naturerlebnis dient dieser Tag der Schulung der Motorik, der Entwicklung des Selbstwertgefühl und der Selbständigkeit und der sozialen Erziehung.

Waldtag

 Übrigens sind auch die anderen Gruppen der Peter-Härtling-Schule immer wieder eingeladen, am Waldtag teilzunehmen.

x