Mathematik handelnd verstehen

logozeile

Vor allem in den Jahrgangsstufen eins und zwei werden im Morgenkreis täglich die Schultage gezählt. Hierbei festigen die Schüler und Schülerinnen ihre Kompetenzen im Zählen und üben dabei, sozusagen ganz nebenbei, die Zahlenraumerweiterung.

 

schultagezählen

 

Besonders der 100. Schultag erfährt hierbei eine besondere Würdigung.

 

100sterSchultagDelfine

100ster Schultag Delfine 2017

 100sterschultag

 100ster Schultag Fledermäuse 2017

logozeile

Mit der Arbeit am Geobrett üben sich die Kinder unter anderem in der visuellen Wahrnehmung, der Auge-Hand-Koordination, im räumlichen Denken und natürlich in der Auseinandersetzung mit geometrischen Formen.

Geobrett1

 

Geobrett2

 logozeile

Durch das Zuordnen von Mengen und Zahlen erweitern die Schülerinnen und Schüler handelnd und spielerisch ihr mathematisches Verständnis.

MatheHandeln1

 

logozeile

Rechnen an der frischen Luft

Die Kinder kegeln mit einem Ball nummerierte Flaschen um. Hier können, je nach Lernstand, die Ziffern der Flaschen benannt werden, die Zahlen der umgeworfenen Flaschen addiert werden oder zu den entsprechenden Zahlen Einmaleinsaufgaben gebildet werden. Es sind noch viele weitere Rechenübungen denkbar..... Die Schülerinnen und Schüler würfeln Zahlen und hüpfen sie oder bilden Rechenaufgaben aus ihnen.....um den Kopf ein wenig zu entlasten wird - entsprechend der am Boden angegebenen Richtung - ein Parcour erhüpft.

 

Rechnen an der frischen Luft 

 

logozeile

Das Einmaleins handelnd erfassen.....die Delfine hüpfen es!

Einmaleins