Sie sind hier: Startseite > Kooperationen > Die phantastische Bibliothek

Die phantastische Bibliothek

logozeile

Peter-Härtling-Schule

& Phantastische Bibliothek Wetzlar

Leseförderung im Langzeitprojekt

 

- ein Artikel für den INFOBRIEF der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg e.V. -

(im Februar 2016)

 

Bild_phantastische_Bibliothek

 

Im Rahmen der Leseförderung im Anfangsunterricht hat sich das Team der Peter-Härtling-Schule Wetzlar dazu entschlossen, die Förderung im Klassenverband, die individuelle Lesebegleitung, die Arbeit in der schuleigenen Bücherei sowie diverse Aktionen, wie beispielsweise die Teilnahme am Tag des Lesens der Stiftung Lesen durch ein weiteres Element zu ergänzen: die Zusammenarbeit mit der Phantastischen Bibliothek Wetzlar.

                        „Die Phantastische Bibliothek Wetzlar verwaltet und pflegt die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung phantastischer Literatur mit einem Buchbestand von über 260.000 Titeln:

  • Science Fiction
  • Fantasy
  • Utopien
  • Horror
  • Phantastik
  • Märchen
  • Sagen
  • Mythen
  • Reise- und Abenteuerliteratur


Die Sammlung ist in ihrer Vollständigkeit moderner spekulativer Literatur einzigartig.

Neben diesem außergewöhnlichen Gesamtbestand hält die Phantastische Bibliothek Wetzlar außerdem ausgewählte Literatur aus weiteren Themengebieten bereit. So bietet die Bibliothek beispielsweise für jüngere Leser eine große Kinderbuchauswahl an, mit einer eigenen Abteilung für mehr- und fremdsprachige Kinderbücher […] Die liebevoll gestalteten Räumlichkeiten der Bibliothek erstrecken sich über insgesamt fünf Stockwerke und laden zum Verweilen und Stöbern ein.“ […]

„Die Phantastische Bibliothek Wetzlar ist ein Kultur-, Wissenschafts- und Bildungszentrum, sie arbeitet als Forschungsbibliothek mit angeschlossener Akademie, die von Wissenschaftlern und Kulturinteressierten aus ganz Europa genutzt wird.“  […] Sie „ko­ope­riert in ih­rer Ar­beit mit zahlreichen Uni­ver­si­täten und Li­te­ra­tur­ge­sell­schaf­ten,[…] ist in der Leh­rer­fortbildung und Lehrerausbildung tätig, ver­an­staltet wissenschaftliche Tagungen, Se­mi­na­re und Aus­stel­lun­gen und steht jedermann zur Verfü­gung.“ […]

„Im der Bibliothek angegliederten Zentrum für Literatur werden im Auftrag der Hessischen Landesregierung besonders begabte wie auch schwächere Schüler gefördert, das Programm reicht von Leseförderung im Kindergarten und in der Grundschule bis zu einem »Forum Sprache und Literacy«: der besondere Schwerpunkt liegt hier in der Fortbildung von Lehrern und Erziehern in den Kernbereichen Lese-, Literatur- und Sprach­förderung.“ Die phantastische Bibliothek entwickelt außerdem diverse Leseförderprojekte. […]

Das Engagement der Einrichtung wurde im Jahr 2010 mit dem Hartmut-Vogler-Preis für „Literaturvermittlung“ ausgezeichnet.[1]

Im Oktober 2015 besuchten die Kinder der Fuchs-, der Delfin- und der Fledermausgruppe (Jahrgänge EK, 1&2) zum ersten Mal gemeinsam die phantastische Bibliothek in Wetzlar. Die Kinder erhielten dabei Gelegenheit, sich in dem über 5 Stockwerke erstreckendem 1500qm großen Bücherparadies umzusehen.

Bei einem weiteren Treffen im November erhielten sie eine Führung durch die liebevoll, individuell, gemütlich und phantasievoll gestalteten Räume der Bibliothek. Im mit Kissen und Thron ausgestatteten Märchenraum wurden sie mit Hilfe einer Geschichte in ihre Phantasiewelt entführt und konnten anschließend gemeinsam mit der Mitarbeiterin Frau Bohnacker kreative Bastelarbeiten dazu anfertigen. Danach hatten die Kinder noch Zeit in den unzähligen Regalen in noch mehr Büchern zu stöbern und sich diese dann auch auszuleihen.

Im Dezember schloss sich ein weiterer Besuch in der einzigartigen Bücherei an. Die Schüler erhielten die Möglichkeit phantastische Weihnachtsgeschichten kennen zu lernen, hörten ein besinnliches Weihnachtslied und bastelten Weihnachtsmänner und Engel. Natürlich durften sie auch durch die Räumlichkeiten stöbern und sich Bücher ausleihen.

Auch für das neue Jahr sind schon Termine vereinbart, auf die sich alle Beteiligten sehr freuen.

Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen dort hat das Team der PHS eine langfristige Zusammenarbeit zwischen der Phantastischen Bibliothek Wetzlar und der Peter Härtling Schule angedacht. Die Schülerinnen und Schüler werden die Räumlichkeiten einmal im Monat besuchen, dort stöbern und lesen können und darüber hinaus einmal im Vierteljahr eine Führung durch eine Bibliotheksmitarbeiterin erhalten.

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Freude der Kinder am Umgang mit Büchern zu wecken und zu erhalten, die Motivation zum Lesen lernen zu steigern, die Lesefähigkeit zu verbessern und das Verhalten und Vorgehen in einer Bücherei kennenzulernen und einzuüben.

Wir freuen uns sehr, dass wir durch die überaus freundliche und kompetente Unterstützung der Mitarbeiterinnen der Phantastischen Bibliothek die Möglichkeit hierzu bekommen und können den nächsten Besuch kaum erwarten.

 



[1] Quelle: Homepage der Phantastischen Bibliothek Wetzlar www.phantastik.eu – am 07.12.2015

logozeile

weiter zu:
Termine

Info-Nachmittag

Wenn Sie Interesse haben, Ihr Kind an unserer Schule anzumelden oder sich aus anderen Gründen über unsere Schule und unser Konzept informieren möchten, kommen Sie zu unseren Info-Nachmittagen!

Für das kommende Schuljahr können wir nun wieder unsere regelmäßige Informationsveranstaltung anbieten.

Der nächste Info-Nachmittag findet

am 9. September 2020

in der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr 

in den Räumen unserer Schule statt.

Aufgrund der aktuellen Umstände, bitten wir Sie, sich vorab für den Termin bei uns anzumelden
Bitte schreiben Sie uns eine kurze Mitteilung unter info@phs.wetzlar.de. 

Das Team der Peter-Härtling-Schule freut sich auf Sie!

So finden Sie uns:

Google-maps

Wir suchen DICH!

Werbung FSJ

Peter-Härtling-Schule ist ausgezeichnet!

Die Peter-Härtling-Schule wurde 2015 mit dem Lina-Muders-Preis ausgezeichnet.

Weiter lesen>

 
Termine

Info-Nachmittag

Wenn Sie Interesse haben, Ihr Kind an unserer Schule anzumelden oder sich aus anderen Gründen über unsere Schule und unser Konzept informieren möchten, kommen Sie zu unseren Info-Nachmittagen!

Für das kommende Schuljahr können wir nun wieder unsere regelmäßige Informationsveranstaltung anbieten.

Der nächste Info-Nachmittag findet

am 9. September 2020

in der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr 

in den Räumen unserer Schule statt.

Aufgrund der aktuellen Umstände, bitten wir Sie, sich vorab für den Termin bei uns anzumelden
Bitte schreiben Sie uns eine kurze Mitteilung unter info@phs.wetzlar.de. 

Das Team der Peter-Härtling-Schule freut sich auf Sie!

So finden Sie uns:

Google-maps

Wir suchen DICH!

Werbung FSJ