Sie sind hier: Startseite > Informationen > Klasse 1 und 2 - Fledermäuse und Delfine

Die Klasse 1/2 stellt sich vor


Die Klasse:

Aufgrund steigender Schülerzahlen haben wir die Klasse 1/2 in diesem Schuljahr geteilt. Zwei erfahrene Lehrerinnen unterrichten je elf und zwölf Schüler in der Fledermaus- und Delfingruppe. Sie werden unterstützt von einer Schulbegleiterin, einer FSJ-lerin sowie zwei studentischen Hilfskräften.

Der Tag beginnt jeden Morgen mit einem Morgenkreis. Die Kinder leiten diesen Einstieg in den Tag abwechselnd und übernehmen eigenständig Tätigkeiten wie Datum  anschreiben, Schultage zählen oder den aktuellen Tagesplan vorstellen. Montags werden darüber hinaus Klassendienste wie beispielsweise Frühstücks-, Getränke- oder Aufräumdienst verteilt.  Im Anschluss gehen die Kinder an ihre individuell eingerichteten Arbeitsplätze und beginnen je nach Tagesplan mit der Arbeit in ihren Mathematik- oder Deutschlehrwerken. In beiden Fächern werden Einstern Arbeitshefte aus dem Cornelsen Verlag verwendet, da sie den Kindern eigenständiges  Arbeiten in individuellem Tempo erlauben.  Nach der ersten Arbeitsphase folgt eine gemeinsame Frühstückspause in der Klasse und eine ausgiebige Hofpause. Im Anschluss daran dann eine zweite Arbeitsphase im jeweils anderen Fach (Deutsch bzw. Mathe).  In den Arbeitsphasen werden die Kinder durch die anwesenden Erwachsenen in ihrem Tun unterstützt. Außerdem steht ihnen vielfältiges handlungsorientiertes und unterstützendes Material zur freien Verfügung. Jahrgangsspezifische Unterrichtsinhalte (z.B. die Wortarten) werden in kleinen Gruppen gemeinsam mit der Lehrkraft besprochen, wiederholt und gefestigt, so dass die Schüler wieder individuell an ihrem Stoff weiter arbeiten können.  Neben Stillarbeitsphasen gibt es handlungsgeprägte Abschnitte in denen beispielsweise geknetet, sortiert, gezählt, gestempelt, gebastelt und der Unterrichtsstoff in vielfältiger Weise erarbeitet wird. Es gibt Lese-, Bücherei-, Motorik- und Spielzeit. Natürlich kommen auch die Fächer Kunst, Musik, Ethik und Sport nicht zu kurz. Sie liegen in der Zeit nach der zweiten Hofpause. Sachunterricht wird mit den anderen Gruppen freitags in einem gemeinsamen Projekttag abgedeckt. Die hier behandelten Themen werden meist in klassengemischten Kleingruppen an Stationen  bearbeitet und am Ende des Projektes in einem Präsentationskreis der interessierten Schulgemeinde vorgestellt.  An diesem Tag, wie an jedem anderen Wochentag endet der Schulvormittag mit einem gemeinsamen Abschlusskreis, der ebenfalls von einem Schüler geleitet wird und in dem der Schulvormittag gemeinsam reflektiert wird.  Im Anschluss daran werden die Schüler entweder abgeholt oder gehen zum Mittagessen und damit in den Nachmittagsbereich über.  

 Das Team:

Leitung der Fledermausgruppe: Frau Langsdorf
Schulbegleiterinnen der Fledermausgruppe: Frau Deistler, Frau Kramer

Leitung der Delfingruppe: Frau Schikora
Pädagogische Mitarbeiterin der Delfingruppe: Frau Sowa-Müller
FSJlerin der Delfingruppe: Frau Horn

Termine

Mittwoch, 08. März
Informationsnachmittag von 15:00 bis 16:30 Uhr für Eltern und Interessierte an der Peter-Härtling-Schule, Steinbühlstraße 13C, 35578 Wetzlar

Wir begrüßen Sie in unseren Räumen, berichten von unserem Schulkonzept und stehen Ihnen für Fragen und Gespräche zur Verfügung!

Das Team der Peter-Härtling-Schule freut sich auf Sie!

 

Termine

Mittwoch, 08. März
Informationsnachmittag von 15:00 bis 16:30 Uhr für Eltern und Interessierte an der Peter-Härtling-Schule, Steinbühlstraße 13C, 35578 Wetzlar

Wir begrüßen Sie in unseren Räumen, berichten von unserem Schulkonzept und stehen Ihnen für Fragen und Gespräche zur Verfügung!

Das Team der Peter-Härtling-Schule freut sich auf Sie!