Aktuelles

Schuljahr 2020 / 2021

logozeile

Herzlich Willkommen an der Peter-Härtling Schule!

Einschulung.HerzlichWillkommen

Am 17. August fanden sich im Verwaltungsgebäude der Lebenshilfe die Schülerinnen und Schüler der ersten und der zweiten Klassen der Peter-Härtling-Schule ein. Sie wollten gemeinsam die neuen Erstklässler  und die neuen Eingangsklassen-Schülerinnen und Schüler begrüßen.

Diese kamen zu zwei getrennten Veranstaltungen in der Kantine des Lebenshilfe zusammen und bekamen dort neben herzlichen Begrüßungsworten der Schulleiterin Ulrike Weigert einen liebevoll gestalteten Begrüßungsfilm vorgeführt.

Einschulung.Begrüßungsfilm.Foto

Den Begrüßungsfilm haben die Schülerinnen und Schüler der Peter-Härtling-Schule vor den Sommerferien für ihre neuen Kameradinnen und Kameraden aufgenommen, da zu diesem Zeitpunkt schon absehbar war, dass wir keine große Einschulungsfeier würden abhalten können. So haben die Kinder die zukünftigen Schülerinnen und Schüler per Film begrüßt, ihnen die Schule vorgestellt und ihnen liebe Worte für den Schulstart mit auf den Weg gegeben.

Nach der Betrachtung des Films fand die Einschulungszeremonie statt. Diesmal mit dem "Band der Einschulung", da ein Händedruck oder ähnliches ja nicht möglich war. Das eingeschulte Kind wurde mit einem Band, einer Schärpe auf der sein Name stand, mit der Schulleitung und so der Schule verbunden, indem jeder der beiden ein Ende hielt und das Kind mit liebevollen Worten in die Schulgemeinde aufgenommen wurde.

Einschulung.Willkommensbild

Als nächste bekamen die ABC-Schützen eine Mitmachgeschichte über Schutzengel im Unterrichtsalltag vorgetragen, bei der sich alle von ihrem Sitzplatz aus engagiert beteiligten.

Einschulung.Schmunzelsteine

Nun wurden die neuen Erstklässler von ihren zukünftigen Klassenkameradinnen und Kameraden mit einem Buchstabenrap und einem Schmunzelsteingedicht begrüßt. Als Begrüßungsgeschenk erhielten sie einen von den Kindern gestalteten Kieselstein, der als Handschmeichler in neuen und ungewohnten Situationen Mut zusprechen soll.

Abschließend wurden noch, von einem eigens engagierten Schulfotografen, Einschulungsfotos angefertigt und dann waren die neuen Peter-Härtling-Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien entlassen, um den ersten Schultag im privaten Kreise zu feiern.

Wir hatten eine ungewöhnliche und dennoch wunderschöne Einschulungsfeier und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit allen Kindern und ihren Angehörigen,

das Team der Peter-Härtling-Schule.

logozeile

Einschulung

Schon vor der Einschulung der neuen Peter-Härtling-Schülerinnen und Schüler startet für die Kinder der kommenden dritten und vierten Klassen der Unterricht am Montag, den 17.8.2020 - unter Pandemiebedingungen.

Das bedeutet, dass wir an der Peter-Härtling-Schule an unserem Hygienekonzept, welches wir vor den Ferien entwickelt und gut umgesetzt haben, festhalten. Wir werden weiterhin Alltagsmasken tragen (nur in den Klassenräumen darf darauf verzichtet werden), auf die Einhaltung der Hygieneregeln achten (händewaschen, lüften, desinfizieren) und wo immer möglich Abstand halten.

Am Dienstag, den 18.8.2020 finden dann unsere Einschulungsfeiern statt.

Zuerst werden die zukünftigen Füchse (Eingangsklasse) eingeschult. Die Feier findet in den Räumen der Verwaltung der Lebenshilfe um 9.30 Uhr in begrenzter Personenzahl und unter Einhaltung von Abstandsregeln statt.

Anschließend werden die zukünftigen Fledermaus- und Löwen- Kinder eingeschult (erste Klasse). Auch diese Feier findet in den Räumen der Lebenshilfe-Verwaltung statt. Sie beginnt um 11.00 Uhr, ebenfalls mit begrenzter Personenzahl und Einhaltung der geltenden Corona-Regeln.

Am Einschulungstag kommt ein Schulfotograf in unsere Schule, der morgens die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 und später die Kinder der Klassen 1 und 2 sowie der Eingangsklasse fotografieren wird.

Ab Mittwoch findet für alle Schülerinnen und Schüler der Unterricht mit ihrer Klassenlehrerin statt und in der zweiten Schulwoche wird dann auch Fachunterricht - mit Berücksichtigung der geltenden Einschränkungen - stattfinden können. 

Die Schülerinnen und Schüler bleiben stets in ihrem Klassenverbund und es wird darauf geachtet werden - auch in den Betreuungszeiten vor und nach dem Unterricht - dass die Mitglieder der Gruppen sich nicht vermischen. Zu diesem Zweck wird es unter anderem gestaffelte Pausenzeiten geben.

So beginnt dieses Schuljahr zwar anders als wir es gewohnt sind, trotzdem hoffen wir auf einen guten Start und freuen uns darauf, wieder gemeinsam Unterricht erleben zu dürfen.

In diesem Sinne:

Die besten Wünsche für 2020/2021 - und beleiben Sie gesund!

Ihr Team der Peter-Härtling-Schule